Codice Destinatario: XS9WT43

Alles Wissenswerte über den "Codice Destinatario"

WAS IST DER CODICE DESTINATARIO?

Der Codice Destinatario wird von der Finanzbehörde an Dienstleister mit einem akkreditierten Kanal vergeben und ist eine 7-stellige Identifikationsnummer.
Beim Codice Destinatario handelt es sich nicht um eine “persönliche Adresse”, sondern um eine Identifizierungsnummer damit das SDI weiß, an welches Softwaresystem diese Rechnung gesendet werden soll. Das Softwaresystem hat dann die Aufgabe die Rechnungen anhand der MwSt. Nr. bwz. Steuernummer den entsprechenden Unternehmen zuzuweisen.

 

WIE ERHALTE ICH DEN CODICE DESTINATARIO?

Für Unternehmen: Der Codice Destinatario wird von Dienstleistern zur Verfügung gestellt, um Rechnungen über dessen akkreditierten Kanal zu empfangen und zu versenden, wie z.B. über unser Portal „systems Business Suite“. 
Unternehmen besitzen in der Regel keinen eigenen Codice Destinatario, da der Akkreditierungs-Prozess entsprechend aufwendig ist und voraussetzt, dass ein Server garantiert für 365 Tage im Jahr 24 Stunden erreichbar ist.

Für Öffentliche Ämter: Die Kodexe werden vom Indice delle Pubbliche Amministrazioni vergeben und veröffentlicht. Jedes Öffentliche Amt hat einen oder mehrere Kodexe. Diese sind unter https://indicepa.gov.it entsprechend einsehbar. Der Kodex besteht aus einer 6-stelligen Nummer.

 

WAS MÜSSEN SIE TUN?

Sie geben Ihrem Lieferanten den Codice Destinatario Ihres gewählten Dienstanbieters. In diesem Fall sendet das SDI die Rechnung an den Dienstanbieter, der eine Plattform bietet, welche den Empfang und die Rückmeldung unterstützt und die Rechnungen sinnhaft lesbar macht – unkompliziert, schnell und sicher. 

Sie nutzen bereits unsere Lösung für die elektronische Rechnung? Dann teilen Sie Ihren Lieferanten unseren systems-Codice Destinatario mit:  XS9WT43.

Wenn Sie nichts machen, erhalten Sie die elektronische Rechnung via PEC-Mail vom SDI mit der angehängten Rechnung im XML-Format. Das bedeutet, man muss sich im Internet eine Software suchen, welche die XML-Datei sinnhaft lesbar macht, ansonsten wird kaum etwas verständlich sein. 
Wenn Sie eine Rückmeldung geben wollen, müssen Sie selbst ein XML als Feedback formulieren und digital signiert an das SDI retournieren. 

lg md sm xs